top of page
Restaurant Schäfli Uznach

feinessen
mit finessen

Es git was git

Restaurant Schäfli
Städtchen 28
8730 Uznach

055 290 26 90

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch   12.00 - 13.30 Uhr

Donnerstag - Freitag   12.00 - 13.30 & 18.00 - 23.00 Uhr

Samstag   18.00 - 23.00 Uhr

Sonntag   siehe Aktuelle Anlässe

Montag - Dienstag   Gruppen Mittags ab 10 Personen / Abends ab 15 Personen auf Anfrage

SOMMERFERIEN -  Montag, 15. Juli bis Donnerstag, 1. August

Freitag, 2. August ab 18 Uhr wieder offen

14. und 15. September ZU

Donnerstag, 10. Oktober und Donnerstag, 31. Oktober Abends ZU

ACHTUNG: KEINE KREDIT UND EC-KARTEN

 

Ab sofort suchen wir Verstärkung mithilfe im Service und/oder selbständiger Service.

Mittwoch bis Sonntag - Mittags oder Abends eins bis drei Mal pro Woche.

 

Auf eure Besuche und Bewerbungen freuen wir uns sehr!

Herzlichst

Euer Schäfli Team

VOLLMONDTREFF 2024 AB 19 UHR

 

ACHTUNG IM JULI KEIN VOLLONDTREFF

Montag 19. August / Mittwoch 18. September / Donnerstag 17. Oktober / Freitag 15. November / Sonntag 15. Dezember

Findet im lauschigen Garten statt bei jeder Witterung ausser es hagelt Katzen oder es schneit Eisblöcke.

Vollmond

Aktuell

Sahaf

Buchen Sie bei uns feinessen und schönschlafen.

Neu bieten wir Ihnen vor Ort eine Übernachtungsmöglichkeit an.

Wir freuen uns weiterhin auf viele Gäste von nah und fern.

         Hier feinessen & schönschlafen

Anlässe

BSUNDRIGI WILDI SCHÄFLI-STUBETE 2024 AB 16.30 UHR

14. Juli / 18. August / 8. September / 27. Oktober / 17. November / Weihnachtsstubete 22. Dezember

Schäfli Stubete
Anlässe

MUSIKALISCH KULINARISCHE POESIE

feinessen mit musik

Sonntag, 8. September 2024 - 12 Uhr 

MUSIKZMITTAG

urtönig-duo.jpeg

Urtönig (Duo)

Wir widmen uns ausschliesslich der Schweizer Volksmusik. Was auf den ersten Blick nach lokaler Beschränkung klingt, entpuppt sich schnell als immense musikalische Vielfalt. In unserem Repertoire sind also uralte Lieder und Tänze mit Wurzeln bis ins Mittelalter, aber auch Langnauerli-Musik aus dem 19. Jahrhundert, die durch die begrenzten Möglichkeiten dieses Emmentaler Urörgelis unverkennbar und einzigartig ist. Für heutige Ohren neu klingen auch uralte und darum fast vergessene hiesige Instrumente wie das Häxeschyt, die Halszither und die Muharpfe. So erklingt traditionelle und neue Volksmusik im unverkennbaren Urtönig-Sound.

 

Sandra Schärer: Gesang und Jodel, Langnauerli, Schwyzerörgeli, Häxeschyt, Muharpfen, Trümpi, Sansula, Mundbogen, Perkussion

Thomas Keller: Hanottern (Emmentaler Halszithern), Krienser Halszither, Häxeschyt, akustische Gitarre, Muharpfen

Gast: Dide Marfurt: Halszither, Gitarre

https://www.urtoenig.ch/

4 Gang Menü inkl. Musik

Preis pro Person 75,-Fr

Bitte reservieren: Telefon: 055 290 26 90

Sonntag, 20. Oktober 2024 - 12 Uhr 

MUSIKZMITTAG

Sonja-Mo.jpg

Sonja Morgenegg Trio - Wildjodel

Frech wirken die alten und neuen Volkslieder im neuen Gewand, mehrstimmige Gesänge, begleitet mit Ukulele, Kontrabass und dem Cajon.

Der Name «Wildjodel» ist bewusst gewählt. Er ist nicht mit Bildern und Hörerwartungen besetzt – es ist ein freilassender Begriff und bringt im Bild der wilden Blumenwiese die Artenvielfalt der Jodelwelt zum Ausdruck.

 

Sonja Morgenegg: Jodel, Gesang, Gitarre, Ukulele, Dulcimer, Loops

Guillaume André: Jodel, Gesang, Percussions, Didgeridoo

Rätus Flisch: Kontrabass, Loops

https://sonja-morgenegg.ch/sonja-mit-band/

4 Gang Menü inkl. Musik

Preis pro Person 75,-Fr

Bitte reservieren: Telefon: 055 290 26 90

Sonntag, 10. November 2024 - 12 Uhr 

MUSIKZMITTAG

sulp2.jpg

Sulp

Mit währschaften traditionellen Schweizer Volksmusikklängen wandern SULP durch malerische Häuserschluchten und jagen über wilde Strassenkreuzungen. Lüpfige Rhythmen und standfeste Dreiklänge, lustige, sentimentale oder sperrige Melodien, gradlinige Tanzmusik und virtuose Verspieltheit mischen sie zu urbanen Klangbildern. Sie musizieren damit von der Kuhweide in den Feierabendstau – und wieder.

 

Matthias Gubler: Sopran- und Tenorsaxophon

Simon Dettwiler: Schwyzerörgeli

Hannes Fankhauser: Kontrabass, Tuba, Alphorn

https://www.sulp.ch/

4 Gang Menü inkl. Musik

Preis pro Person 75,-Fr

Bitte reservieren: Telefon: 055 290 26 90

Sonntag, 15. Dezember 2024 - 12 Uhr 

MUSIKZMITTAG

gotscho.jpg

Gotscho

Manchmal kann weniger auch mehr sein!

2 Musiker und eine Handvoll Instrumente: Gotscho!

Songs aus der eigenen Küche kombiniert mit Klassikern aus der ganzen Welt: Gotscho!!

Weniger von fast allem, dafür umso mehr Spielfreude und Leidenschaft: Gotscho!!!

 

David Jud: Klarinette, Ukulele, Gesang

Tobi Zwyer: Ukulele, Tuba, Akkordeon, Gesang

https://www.tobizwyer.ch/projekte-1/musiker/

Hot Ten

Aufgegabelt! Zehn aufregend gute Beizen

Journalist Martin Jenni mag Beizen, listet in seinem Buch 750 Adressen, verrät hier die heimlichen Favoriten.

Das Schäfli auf Platz 2 der Hot Ten bei Gault Millau 2022

Vielen herzlichen Dank! Wir freuen uns sehr!

Aufgegabelt - Beiz des Jahres

Das Schäfli in der                    

 

       Hier gehts zum Bericht

Landliebe.png
Aufgegabelt - Beiz des Jahres

Schäfli – Die Beiz des Jahres 2020

Herzlichen Dank für diese Auszeichnung. Wir freuen uns sehr. Der vielseitige Genussguide Aufgegabelt, mit über 650 Adressen für Besseresser gibt es direkt bei uns, im Buchhandel oder beim AT Verlag zu kaufen.

bottom of page